Coachingbriefe für Unternehmer

Liebe Unternehmerin, lieber Unternehmer,

vielleicht kennst Du meine persönliche Geschichte schon, vielleicht aber auch nicht. Im Jahr 1997 wurde ich Unternehmer. Im Lauf von 5 Jahren baute ich mein damaliges Unternehmen auf die Größe von rund 30 Mitarbeitern auf. Im Lauf der nächsten eineinhalb Jahre baute ich das Unternehmen auf die Größe von null Mitarbeitern ab, sprich: Meine Firma ging pleite!

Damals wusste ich zwar, dass ich weiter selbständig sein wollte, aber ich wusste auch, dass ich eine Menge Fehler gemacht hatte. Und ich wollte dieselben Fehler keinesfalls nochmals machen. Mein Problem war jedoch: Ich wusste zwar dass ich Fehler gemacht hatte, aber ich hatte keine Ahnung, welche genau. Und so begann ich zu lernen.

Ich nutzte alle Quellen, die mir irgendwie zugänglich waren: Bücher, Seminare, den Rat erfahrener Unternehmer und individuelles Coaching. Dabei waren die ersten drei Quellen sicherlich sehr, sehr wichtig für meine persönliche Entwicklung, aber nichts führte so stark zu einer Änderung meines Handelns wie das Coaching.

Dafür waren eine Reihe von Gründen ausschlaggebend: Die Erfahrung meines Coachs und sein offenes und ehrliches Feedback. Das System hinter dem Coaching-Programm. Und vor allem, und genau dies unterschied das damalige Coaching von allen anderen mir zugänglichen Quellen: Die Regelmäßigkeit!

Wir alle kennen das: Wir lesen ein Buch, besuchen ein tolles Seminar oder hören einen tollen Tipp. Und wir sind hoch motiviert. Aber nach einiger Zeit wurde all dies von einem neuen Buch, einem neuen Seminar, einem neuen Tipp oder ganz profan unserem alltäglichen Hamsterrad überdeckt. Und dann wird das, was am Anfang so toll klang, nicht zu Ende geführt.

Das große "Geheimnis" war die Regelmäßigkeit des Coaching: Einmal in der Woche wieder auf das Wesentliche zurückgeführt zu werden. Sich nicht ablenken zu lassen und dran zu bleiben. Das ist wie im Sport: Wenn ich einen Monat lang schwimmen trainiere, den nächsten Monat Hochsprung und mich im dritten Monat mit dem Boxen versuche und im vierten schließlich meine blauen Flecken kuriere, werde ich nicht sehr weit kommen.

Aber ich muss zugeben, es gab auch Nachteile. Der erste Nachteil des Coachingprogramms, an dem ich damals teilgenommen hatte, war, dass es nicht auf Unternehmer zugeschnitten war. Und der zweite, dass naturgemäß bei wöchentlichen Gesprächen die Kosten sehr hoch waren. Wenn man gerade pleite gegangen ist, dann kann das durchaus ein Problem sein. (Wobei: In Wirklichkeit ist das kein Problem, sondern eine Frage der Prioritäten...)

Ich muss ganz klar sagen: Ohne das Coaching wäre ich selbst nicht so weit, wie ich bin. Und ich möchte Dir, weil ich aus eigener Erfahrung den Wert kenne – und egal ob Du gerade Insolvenz angemeldet hast oder ein tolles Unternehmen aufbaust – den Zugang zu einem Coachingsystem nur für Unternehmer bieten.

Der Nutzen für Dich
Diese Coachingbriefe für Unternehmer

  • sind genau auf die Zielgruppe der Selbständigen und Unternehmer zugeschnitten.
  • Bieten ein klares System, um Schritt für Schritt zu Verbesserungen bei Strategie, unternehmerischer Arbeitsmethodik und Persönlichkeit zu gelangen
  • Sind praxis- und handlungsorientiert
  • Helfen beim Weg vom Selbständigen zum Unternehmer
  • Erscheinen wöchentlich als persönliche Email und bieten Dir damit eine Regelmäßigkeit
  • Und sie enthalten exklusive Vorlagen und Checklisten, die weder umsonst noch kostenpflichtig auf meiner Website angeboten werden.

Was ist anders?
Aber was, bitteschön, unterscheidet die Coachingbriefe von den Inhalten meiner Website, von meinem Newsletter und von meinen Büchern?

Der Unterschied lässt sich mit einem Satz zusammenfassen: Website, Bücher und Newsletter bringen Dir neue Sichtweisen nahe. Aber die Coachingbriefe sorgen dafür, dass Du regelmäßig ins Handeln kommst.

Wie machen sie das?

  • Erstens durch die Regelmäßigkeit.
  • Zweitens durch konkrete Aufgaben.
  • Drittens fließen meine Praxis-Erfahrungen aus vielen hundert Gesprächen mit Kunden ein. Ich weiß deshalb, was funktioniert und was nicht.
  • Und viertens durch ein Umfeld Gleichgesinnter. Ab dem sechsten Coachingbrief erhältst Du Zugang zu einem Kunden-Forum mit mittlerweile über 10.000 Beiträgen, in dem Du Dich mit über 600 anderen Unternehmern, die ähnlich ticken austauschen kannst. Ich verspreche Dir: Durch diesen regelmäßigen Austausch mit Unternehmern, die denselben Ansatz verfolgen, bekommst Du nochmals eine völlig neue Dynamik.
  • Und fünftens, und das ist neben dem Coaching der wirkliche Schlüssel für Veränderung, indem Du Dich im Rahmen des Coachings gegenüber einem Herrn Bertram (vgl. mein Buch "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer") verpflichtest.
  • Was die Coachingbriefe nicht bieten, ist individuelles Coaching. Das wäre – so gerne ich es auch tun würde – für mich zeitlich nicht machbar.

Die Coachingbriefe für Unternehmer bieten Dir also Regelmäßigkeit, sie bieten Handlungsorientierung, sie bieten unternehmerische Erfahrung und einen Zugang zu gleichgesinnten Unternehmern.

Vermutlich hast Du mein Buch "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer" gelesen. Das ist wie einmal ins Fitness-Studio zu gehen und sich dann zu wundern, das nichts passiert. Es braucht Regelmäßigkeit und Übung und Fortsetzung. Und die Coachingbriefe für Unternehmer sind die preiswerteste Möglichkeit, um dran zu bleiben!

Was kosten Dich die Coachingbriefe für Unternehmer? Allerdings hat das ganze einen Preis! Das ist weniger der finanzielle Preis - der ist angesichts des möglichen Gewinns albern. Es ist Dein Zeiteinsatz und Dein Commitment. Ich hatte schon Abonnenten des Coachingbriefs, die diesen wieder gekündigt haben. Die Begründung: "Bei mir klappt das nicht". Da war ich natürlich neugierig und fragte nach. Das Geheimnis hinter der Begründung: "Ich hatte leider keine Zeit, auch nur einen einzigen Coachingbrief zu lesen". OK, da ich die Inhalte nicht in Dein Gehirn beamen kann, klappt das dann natürlich nicht ;-) Der Preis ist also die Selbstverpflichtung, eine Stunde pro Woche zu investieren.

Die ersten 5 Coachingbriefe erhältst Du für gerade einmal 5 Euro (zzgl. MwSt) im Probe-Abo, also 1 Euro pro Brief. Die Kündigung des Abos erfolgt bequem über deinen persönlichen Kundenbereich. Du hast also keinerlei Risiko. Danach verlängert sich das Angebot jeweils automatisch für ein Jahr für 297,- Euro (zzgl. MwSt).

Ich würde mich freuen, Dich im nächsten Jahr mit meinen Coachingbriefen auf Deinem Weg zum erfolgreichen Unternehmer begleiten zu dürfen.

Du triffst jetzt die Entscheidung dazu.

Ihre Meinung

Wirklich zu empfehlen!
Jetzt arbeite ich schon drei Monate mit den Coaching-Briefen von Stefan Merath und es hat mich gefesselt. Zuerst habe ich das Buch "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer" gelesen, da sind die wichtigen Schritte vom Selbsständigen zum wirklichen Unternehmer vorgezeichnet. Wenn man das wirklich will und sich dafür entschieden hat, dann glaube ich, geht es nicht ohne Unterstützung durch eine dritte Person. Für mich ist deshalb so ein regelmäßig zugestellter Coachingbrief ein zeitgemäßes und zielführendes Werkzeug. Doch das Geniale ist der "Herr Bertram", mein eigener, persönlicher Coach im Coachingprogramm! Wo kriegt man wirklich sonst so einfach einen eigenen Coach her? Ich danke dir Stefan, für die Möglichkeiten die sich für mich persönlich und beruflich durch dieses Coaching -System eröffnen.
Karl Pugganig (12.04.2011 10:34)

Coachingbriefe für Unternehmer
Die Coachingbriefe sind nicht für jeden was: Es gehen einem nämlich schon sehr bald die Ausreden aus. "Keine Zeit", sonst allseits beliebtes Vermeidungs-Instrument zählt nicht. Denn wenn Du als UnternehmerIn keine Zeit hast, dann können Dir die Coachingbriefe helfen, Zeit für die wichtigen Dinge zu schaffen. "Kein Geld", allerorts akzeptierte Währung fürs Nichttun, fliegt einem ebenfalls um die Ohren - letztlich ist auch dies eine Frage der Prioritäten. Am allermeisten lerne ich durch den Austausch im Forum, durch meine Frau Bertram, die mich regelmäßig kontrolliert, und dadurch, selbst Frau Bertram sein zu dürfen. Ich wüsste keinen Weg, einen so intensiven Einblick in Problemlagen in Unternehmen unterschiedlichster Branchen zu gewinnen - und kaum einen Weg, intensiver und schneller zu lernen. Weil es nämlich noch dazu einfach richtig viel Spaß macht. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich die Jahre zuvor so allein vor mich hin unternommen habe...
Barbara Budrich (26.04.2011 22:54)

Coachingbriefe für Unternehmer
Bei mir stehen Veränderungsschritte an. Vor allem die Frage, will ich Selbstständige bleiben oder Unternehmerin werden und wie kriege ich das alles mit meinen drei Kindern und meiner Ehe unter einen Hut. Ich bin gerade dabei, das Buch: Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer nicht nur zu lesen, sondern durchzuarbeiten. Mir gefällt, dass wirklich um der Nutzen des Kunden im Fokus steht, nicht der eigene Geldbeutel. Ich selbst zahle für einen guten Nutzen eben auch gerne. Und ich bin ein Mensch, der vor allem aus Freude und Sinnerfüllung arbeitet - wobei ich natürlich auch gerne dabei gut leben möchte, aber als Nebeneffekt, nicht als primäres Ziel. Jetzt bin ich gespannt, wie ich mit den Coachingbriefen und mit Seminarbesuchen diesem Ziel näher kommte.
Isabel Haffer (31.07.2011 11:00)

Herzlichen Dank!
Seit knapp 1 Jahr arbeite ich mit den Coachingbriefen von Stefan Merath - ein echter Gewinn auf dem Weg zum Unternehmertum, herzlichen Dank dafür, Stefan!
Sabine Ronsdorf (18.11.2011 18:58)

Coachingbriefe für Unternehmer
Jetzt lese ich die Coachingbriefe seit 21 Wochen und ich muß sagen es hat sich einiges getan. Gut anfangs war ich nicht so eifrig dabei aber dank der ständigen Briefe kommt man einfach ins Handeln. Und das TUN ist doch am wichtigsten, dank den Anleitungen geht es auch in die richtige richtung. Ich kann mich nur Herzlich bedanken und Wünsche viel erfolg
Thomas Rawe (29.11.2011 15:41)

Coachingbriefe für Unternehmer
Das war schon lange mal fällig, dass ich auch hier noch mal schreibe, was mir die Coachingbriefe bringen!
Ich habe sie nun seit fast einem Jahr abonniert und werde das Abo - so dies möglich ist - fortsetzen.

Die Coachingbriefe, der Austausch im Unternehmerforum und mein Austausch mit meiner Frau Bertram (die Merathleser wissen was gemeint ist) haben mir so viele Anregungen gebracht, so viele neue Sichtweisen, so viel Bestätigung und so viel Selbstreflektion, dass dies allein schon weit mehr Wert ist, als das Abo kostet. Doch sie haben mich auch ins Handeln gebracht, haben mich angeregt eine Braintrust in meiner Region anzustoßen, haben dazu geführt, dass ich mir jede Woche einen Tag nehme, um an meinem Unternehmen zu arbeiten und nicht in ihm und haben dadurch direkt zum Erfolg meines Unternehmens beigetragen. Das ist unbezahlbar!
Herzlichen Dank Stefan für die stete Inspiration. Ich freu mich auf jede Woche auf den neuen Coachingbrief. Vielen vielen Dank dafür!
Herzliche Grüße
Ellen Uloth (18.12.2011 12:44)

Coachingbriefe für Unternehmer
Ich arbeite seit über einem Jahr erfolgreich mit den Coachingbriefen, die mich neben dem Alltagsgeschäft jede Woche auf inspirierende Gedanken bringen. Und sie bringen mich immer wieder ins Handeln. Empfehlenswert für jeden, der AN seinem Unternehmen arbeiten will!
Marco Böhme (23.05.2012 11:35)

Coachingbriefe für Unternehmer
Lieber Stefan, ich habe das Hörbuch der Weg zum Erfolgreichen Unternehmer verschlungen . Ich überlege wie ob die Coachingbriefe auch für mich geeignet sind ? Ich bin Inhaber eines Frauen-Fitness-Clubs und möchte auch raus aus meinem Hamsterrad, hast du denn auch in diesem Berufszweig weiterhelfen können?
LG Maik Bruhn
Maik Bruhn (29.11.2012 12:44)

Coachingbriefe für Unternehmer
Hallo liebes Unternehmercoach-Team!
Gerne möchte ich die Coachingbriefe abonnieren, nur leider geht es bei mir aufgrund der oben erwähnten PayPal Einstellung nicht, da ich grundsätzlich keine Kreditkarte besitze. Welche alternative Zahlungsmöglichkeit könnt ihr mir vorschlagen? Viele Grüsse aus dem Bremer Umland
Torsten Waßmann (17.12.2012 16:12)

Coachingbriefe für Unternehmer - jetzt schon hilfreich?
Hallo Herr Merath, ich lese zur zeit mit echt sehr großem Interesse Ihr Buch "Die Kunst, seine Kunden zu LIEBEN". Hier schon mal ein Lob und Glückwunsch zu dem hilfreichen und aufschlussreichenen Buch (kann und werde ich weiterempfehlen).

Frage:
Ist der "Coachingbrief für Unternehmer" jetzt schon was für mich, oder sollte ich erst Ihr Buch "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer" gelesen haben?
Lieben Gruß, Sven Pohl
Sven Pohl (19.06.2013 00:18)

Coachingbriefe für Unternehmer
Liebes Unternehmercoach-Team,
ein längst überfälliges Dankeschön von mir! Ihr habt mir sehr schnell weiterhelfen können, sodass ich die Coachingbriefe abonnieren konnte. Bin mittlerweile 28 Wochen dabei und begeistert, was sich alles schon bei mir getan hat. Danke für die Coachingbriefe und die tolle Unterstützung :-)
Grüße aus dem Bremer Umland,
Torsten Waßmann (28.06.2013 09:12)

Coachingbrief-Bestellung

Ja, ich bestelle das Coachingbriefe Probeabo (5 Ausgaben) zu 5,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.

Bei Bestellung ins Ausland: Für eine Rechnung OHNE Mehrwertsteuer muss zwingend die UID-Nummer angegeben werden. Bestellungen außerhalb der EU sind zurzeit nur über Paypal möglich.




Persönlicher Bereich für Coachingbriefe-Abonnenten

Willkommen!
Bitte melde Dich rechts mit Deinen Zugangsdaten an. Die Zugangsdaten findest Du in Deiner Bestellbestätigung per E-Mail.

Im persönlichen Bereich kannst Du:

  • Persönliche Daten ändern
  • Rechnungen verwalten
  • Abonnierte Coachingbriefe abrufen
  • Versand-Einstellungen ändern
  • Kontakt zum Kundenservice herstellen

Login

Passwort vergessen?



Coachingbriefe für Unternehmer

Liebe Unternehmerin, lieber Unternehmer,

vielleicht kennst Du meine persönliche Geschichte schon, vielleicht aber auch nicht. Im Jahr 1997 wurde ich Unternehmer. Im Lauf von 5 Jahren baute ich mein damaliges Unternehmen auf die Größe von rund 30 Mitarbeitern auf. Im Lauf der nächsten eineinhalb Jahre baute ich das Unternehmen auf die Größe von null Mitarbeitern ab, sprich: Meine Firma ging pleite!

Damals wusste ich zwar, dass ich weiter selbständig sein wollte, aber ich wusste auch, dass ich eine Menge Fehler gemacht hatte. Und ich wollte dieselben Fehler keinesfalls nochmals machen. Mein Problem war jedoch: Ich wusste zwar dass ich Fehler gemacht hatte, aber ich hatte keine Ahnung, welche genau. Und so begann ich zu lernen.

Ich nutzte alle Quellen, die mir irgendwie zugänglich waren: Bücher, Seminare, den Rat erfahrener Unternehmer und individuelles Coaching. Dabei waren die ersten drei Quellen sicherlich sehr, sehr wichtig für meine persönliche Entwicklung, aber nichts führte so stark zu einer Änderung meines Handelns wie das Coaching.

Dafür waren eine Reihe von Gründen ausschlaggebend: Die Erfahrung meines Coachs und sein offenes und ehrliches Feedback. Das System hinter dem Coaching-Programm. Und vor allem, und genau dies unterschied das damalige Coaching von allen anderen mir zugänglichen Quellen: Die Regelmäßigkeit!

Wir alle kennen das: Wir lesen ein Buch, besuchen ein tolles Seminar oder hören einen tollen Tipp. Und wir sind hoch motiviert. Aber nach einiger Zeit wurde all dies von einem neuen Buch, einem neuen Seminar, einem neuen Tipp oder ganz profan unserem alltäglichen Hamsterrad überdeckt. Und dann wird das, was am Anfang so toll klang, nicht zu Ende geführt.

Das große "Geheimnis" war die Regelmäßigkeit des Coaching: Einmal in der Woche wieder auf das Wesentliche zurückgeführt zu werden. Sich nicht ablenken zu lassen und dran zu bleiben. Das ist wie im Sport: Wenn ich einen Monat lang schwimmen trainiere, den nächsten Monat Hochsprung und mich im dritten Monat mit dem Boxen versuche und im vierten schließlich meine blauen Flecken kuriere, werde ich nicht sehr weit kommen.

Aber ich muss zugeben, es gab auch Nachteile. Der erste Nachteil des Coachingprogramms, an dem ich damals teilgenommen hatte, war, dass es nicht auf Unternehmer zugeschnitten war. Und der zweite, dass naturgemäß bei wöchentlichen Gesprächen die Kosten sehr hoch waren. Wenn man gerade pleite gegangen ist, dann kann das durchaus ein Problem sein. (Wobei: In Wirklichkeit ist das kein Problem, sondern eine Frage der Prioritäten...)

Ich muss ganz klar sagen: Ohne das Coaching wäre ich selbst nicht so weit, wie ich bin. Und ich möchte Dir, weil ich aus eigener Erfahrung den Wert kenne – und egal ob Du gerade Insolvenz angemeldet hast oder ein tolles Unternehmen aufbaust – den Zugang zu einem Coachingsystem nur für Unternehmer bieten.

Der Nutzen für Dich
Diese Coachingbriefe für Unternehmer

  • sind genau auf die Zielgruppe der Selbständigen und Unternehmer zugeschnitten.
  • Bieten ein klares System, um Schritt für Schritt zu Verbesserungen bei Strategie, unternehmerischer Arbeitsmethodik und Persönlichkeit zu gelangen
  • Sind praxis- und handlungsorientiert
  • Helfen beim Weg vom Selbständigen zum Unternehmer
  • Erscheinen wöchentlich als persönliche Email und bieten Dir damit eine Regelmäßigkeit
  • Und sie enthalten exklusive Vorlagen und Checklisten, die weder umsonst noch kostenpflichtig auf meiner Website angeboten werden.

Was ist anders?
Aber was, bitteschön, unterscheidet die Coachingbriefe von den Inhalten meiner Website, von meinem Newsletter und von meinen Büchern?

Der Unterschied lässt sich mit einem Satz zusammenfassen: Website, Bücher und Newsletter bringen Dir neue Sichtweisen nahe. Aber die Coachingbriefe sorgen dafür, dass Du regelmäßig ins Handeln kommst.

Wie machen sie das?

  • Erstens durch die Regelmäßigkeit.
  • Zweitens durch konkrete Aufgaben.
  • Drittens fließen meine Praxis-Erfahrungen aus vielen hundert Gesprächen mit Kunden ein. Ich weiß deshalb, was funktioniert und was nicht.
  • Und viertens durch ein Umfeld Gleichgesinnter. Ab dem sechsten Coachingbrief erhältst Du Zugang zu einem Kunden-Forum mit mittlerweile über 10.000 Beiträgen, in dem Du Dich mit über 600 anderen Unternehmern, die ähnlich ticken austauschen kannst. Ich verspreche Dir: Durch diesen regelmäßigen Austausch mit Unternehmern, die denselben Ansatz verfolgen, bekommst Du nochmals eine völlig neue Dynamik.
  • Und fünftens, und das ist neben dem Coaching der wirkliche Schlüssel für Veränderung, indem Du Dich im Rahmen des Coachings gegenüber einem Herrn Bertram (vgl. mein Buch "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer") verpflichtest.
  • Was die Coachingbriefe nicht bieten, ist individuelles Coaching. Das wäre – so gerne ich es auch tun würde – für mich zeitlich nicht machbar.

Die Coachingbriefe für Unternehmer bieten Dir also Regelmäßigkeit, sie bieten Handlungsorientierung, sie bieten unternehmerische Erfahrung und einen Zugang zu gleichgesinnten Unternehmern.

Vermutlich hast Du mein Buch "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer" gelesen. Das ist wie einmal ins Fitness-Studio zu gehen und sich dann zu wundern, das nichts passiert. Es braucht Regelmäßigkeit und Übung und Fortsetzung. Und die Coachingbriefe für Unternehmer sind die preiswerteste Möglichkeit, um dran zu bleiben!

Was kosten Dich die Coachingbriefe für Unternehmer? Allerdings hat das ganze einen Preis! Das ist weniger der finanzielle Preis - der ist angesichts des möglichen Gewinns albern. Es ist Dein Zeiteinsatz und Dein Commitment. Ich hatte schon Abonnenten des Coachingbriefs, die diesen wieder gekündigt haben. Die Begründung: "Bei mir klappt das nicht". Da war ich natürlich neugierig und fragte nach. Das Geheimnis hinter der Begründung: "Ich hatte leider keine Zeit, auch nur einen einzigen Coachingbrief zu lesen". OK, da ich die Inhalte nicht in Dein Gehirn beamen kann, klappt das dann natürlich nicht ;-) Der Preis ist also die Selbstverpflichtung, eine Stunde pro Woche zu investieren.

Die ersten 5 Coachingbriefe erhältst Du für gerade einmal 5 Euro (zzgl. MwSt) im Probe-Abo, also 1 Euro pro Brief. Die Kündigung des Abos erfolgt bequem über deinen persönlichen Kundenbereich. Du hast also keinerlei Risiko. Danach verlängert sich das Angebot jeweils automatisch für ein Jahr für 297,- Euro (zzgl. MwSt).

Ich würde mich freuen, Dich im nächsten Jahr mit meinen Coachingbriefen auf Deinem Weg zum erfolgreichen Unternehmer begleiten zu dürfen.

Du triffst jetzt die Entscheidung dazu.

Ihre Meinung

Wirklich zu empfehlen!
Jetzt arbeite ich schon drei Monate mit den Coaching-Briefen von Stefan Merath und es hat mich gefesselt. Zuerst habe ich das Buch "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer" gelesen, da sind die wichtigen Schritte vom Selbsständigen zum wirklichen Unternehmer vorgezeichnet. Wenn man das wirklich will und sich dafür entschieden hat, dann glaube ich, geht es nicht ohne Unterstützung durch eine dritte Person. Für mich ist deshalb so ein regelmäßig zugestellter Coachingbrief ein zeitgemäßes und zielführendes Werkzeug. Doch das Geniale ist der "Herr Bertram", mein eigener, persönlicher Coach im Coachingprogramm! Wo kriegt man wirklich sonst so einfach einen eigenen Coach her? Ich danke dir Stefan, für die Möglichkeiten die sich für mich persönlich und beruflich durch dieses Coaching -System eröffnen.
Karl Pugganig (12.04.2011 10:34)

Coachingbriefe für Unternehmer
Die Coachingbriefe sind nicht für jeden was: Es gehen einem nämlich schon sehr bald die Ausreden aus. "Keine Zeit", sonst allseits beliebtes Vermeidungs-Instrument zählt nicht. Denn wenn Du als UnternehmerIn keine Zeit hast, dann können Dir die Coachingbriefe helfen, Zeit für die wichtigen Dinge zu schaffen. "Kein Geld", allerorts akzeptierte Währung fürs Nichttun, fliegt einem ebenfalls um die Ohren - letztlich ist auch dies eine Frage der Prioritäten. Am allermeisten lerne ich durch den Austausch im Forum, durch meine Frau Bertram, die mich regelmäßig kontrolliert, und dadurch, selbst Frau Bertram sein zu dürfen. Ich wüsste keinen Weg, einen so intensiven Einblick in Problemlagen in Unternehmen unterschiedlichster Branchen zu gewinnen - und kaum einen Weg, intensiver und schneller zu lernen. Weil es nämlich noch dazu einfach richtig viel Spaß macht. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich die Jahre zuvor so allein vor mich hin unternommen habe...
Barbara Budrich (26.04.2011 22:54)

Coachingbriefe für Unternehmer
Bei mir stehen Veränderungsschritte an. Vor allem die Frage, will ich Selbstständige bleiben oder Unternehmerin werden und wie kriege ich das alles mit meinen drei Kindern und meiner Ehe unter einen Hut. Ich bin gerade dabei, das Buch: Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer nicht nur zu lesen, sondern durchzuarbeiten. Mir gefällt, dass wirklich um der Nutzen des Kunden im Fokus steht, nicht der eigene Geldbeutel. Ich selbst zahle für einen guten Nutzen eben auch gerne. Und ich bin ein Mensch, der vor allem aus Freude und Sinnerfüllung arbeitet - wobei ich natürlich auch gerne dabei gut leben möchte, aber als Nebeneffekt, nicht als primäres Ziel. Jetzt bin ich gespannt, wie ich mit den Coachingbriefen und mit Seminarbesuchen diesem Ziel näher kommte.
Isabel Haffer (31.07.2011 11:00)

Herzlichen Dank!
Seit knapp 1 Jahr arbeite ich mit den Coachingbriefen von Stefan Merath - ein echter Gewinn auf dem Weg zum Unternehmertum, herzlichen Dank dafür, Stefan!
Sabine Ronsdorf (18.11.2011 18:58)

Coachingbriefe für Unternehmer
Jetzt lese ich die Coachingbriefe seit 21 Wochen und ich muß sagen es hat sich einiges getan. Gut anfangs war ich nicht so eifrig dabei aber dank der ständigen Briefe kommt man einfach ins Handeln. Und das TUN ist doch am wichtigsten, dank den Anleitungen geht es auch in die richtige richtung. Ich kann mich nur Herzlich bedanken und Wünsche viel erfolg
Thomas Rawe (29.11.2011 15:41)

Coachingbriefe für Unternehmer
Das war schon lange mal fällig, dass ich auch hier noch mal schreibe, was mir die Coachingbriefe bringen!
Ich habe sie nun seit fast einem Jahr abonniert und werde das Abo - so dies möglich ist - fortsetzen.

Die Coachingbriefe, der Austausch im Unternehmerforum und mein Austausch mit meiner Frau Bertram (die Merathleser wissen was gemeint ist) haben mir so viele Anregungen gebracht, so viele neue Sichtweisen, so viel Bestätigung und so viel Selbstreflektion, dass dies allein schon weit mehr Wert ist, als das Abo kostet. Doch sie haben mich auch ins Handeln gebracht, haben mich angeregt eine Braintrust in meiner Region anzustoßen, haben dazu geführt, dass ich mir jede Woche einen Tag nehme, um an meinem Unternehmen zu arbeiten und nicht in ihm und haben dadurch direkt zum Erfolg meines Unternehmens beigetragen. Das ist unbezahlbar!
Herzlichen Dank Stefan für die stete Inspiration. Ich freu mich auf jede Woche auf den neuen Coachingbrief. Vielen vielen Dank dafür!
Herzliche Grüße
Ellen Uloth (18.12.2011 12:44)

Coachingbriefe für Unternehmer
Ich arbeite seit über einem Jahr erfolgreich mit den Coachingbriefen, die mich neben dem Alltagsgeschäft jede Woche auf inspirierende Gedanken bringen. Und sie bringen mich immer wieder ins Handeln. Empfehlenswert für jeden, der AN seinem Unternehmen arbeiten will!
Marco Böhme (23.05.2012 11:35)

Coachingbriefe für Unternehmer
Lieber Stefan, ich habe das Hörbuch der Weg zum Erfolgreichen Unternehmer verschlungen . Ich überlege wie ob die Coachingbriefe auch für mich geeignet sind ? Ich bin Inhaber eines Frauen-Fitness-Clubs und möchte auch raus aus meinem Hamsterrad, hast du denn auch in diesem Berufszweig weiterhelfen können?
LG Maik Bruhn
Maik Bruhn (29.11.2012 12:44)

Coachingbriefe für Unternehmer
Hallo liebes Unternehmercoach-Team!
Gerne möchte ich die Coachingbriefe abonnieren, nur leider geht es bei mir aufgrund der oben erwähnten PayPal Einstellung nicht, da ich grundsätzlich keine Kreditkarte besitze. Welche alternative Zahlungsmöglichkeit könnt ihr mir vorschlagen? Viele Grüsse aus dem Bremer Umland
Torsten Waßmann (17.12.2012 16:12)

Coachingbriefe für Unternehmer - jetzt schon hilfreich?
Hallo Herr Merath, ich lese zur zeit mit echt sehr großem Interesse Ihr Buch "Die Kunst, seine Kunden zu LIEBEN". Hier schon mal ein Lob und Glückwunsch zu dem hilfreichen und aufschlussreichenen Buch (kann und werde ich weiterempfehlen).

Frage:
Ist der "Coachingbrief für Unternehmer" jetzt schon was für mich, oder sollte ich erst Ihr Buch "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer" gelesen haben?
Lieben Gruß, Sven Pohl
Sven Pohl (19.06.2013 00:18)

Coachingbriefe für Unternehmer
Liebes Unternehmercoach-Team,
ein längst überfälliges Dankeschön von mir! Ihr habt mir sehr schnell weiterhelfen können, sodass ich die Coachingbriefe abonnieren konnte. Bin mittlerweile 28 Wochen dabei und begeistert, was sich alles schon bei mir getan hat. Danke für die Coachingbriefe und die tolle Unterstützung :-)
Grüße aus dem Bremer Umland,
Torsten Waßmann (28.06.2013 09:12)

Passwort vergessen?



Coachingbriefe für Unternehmer

Liebe Unternehmerin, lieber Unternehmer,

vielleicht kennst Du meine persönliche Geschichte schon, vielleicht aber auch nicht. Im Jahr 1997 wurde ich Unternehmer. Im Lauf von 5 Jahren baute ich mein damaliges Unternehmen auf die Größe von rund 30 Mitarbeitern auf. Im Lauf der nächsten eineinhalb Jahre baute ich das Unternehmen auf die Größe von null Mitarbeitern ab, sprich: Meine Firma ging pleite!

Damals wusste ich zwar, dass ich weiter selbständig sein wollte, aber ich wusste auch, dass ich eine Menge Fehler gemacht hatte. Und ich wollte dieselben Fehler keinesfalls nochmals machen. Mein Problem war jedoch: Ich wusste zwar dass ich Fehler gemacht hatte, aber ich hatte keine Ahnung, welche genau. Und so begann ich zu lernen.

Ich nutzte alle Quellen, die mir irgendwie zugänglich waren: Bücher, Seminare, den Rat erfahrener Unternehmer und individuelles Coaching. Dabei waren die ersten drei Quellen sicherlich sehr, sehr wichtig für meine persönliche Entwicklung, aber nichts führte so stark zu einer Änderung meines Handelns wie das Coaching.

Dafür waren eine Reihe von Gründen ausschlaggebend: Die Erfahrung meines Coachs und sein offenes und ehrliches Feedback. Das System hinter dem Coaching-Programm. Und vor allem, und genau dies unterschied das damalige Coaching von allen anderen mir zugänglichen Quellen: Die Regelmäßigkeit!

Wir alle kennen das: Wir lesen ein Buch, besuchen ein tolles Seminar oder hören einen tollen Tipp. Und wir sind hoch motiviert. Aber nach einiger Zeit wurde all dies von einem neuen Buch, einem neuen Seminar, einem neuen Tipp oder ganz profan unserem alltäglichen Hamsterrad überdeckt. Und dann wird das, was am Anfang so toll klang, nicht zu Ende geführt.

Das große "Geheimnis" war die Regelmäßigkeit des Coaching: Einmal in der Woche wieder auf das Wesentliche zurückgeführt zu werden. Sich nicht ablenken zu lassen und dran zu bleiben. Das ist wie im Sport: Wenn ich einen Monat lang schwimmen trainiere, den nächsten Monat Hochsprung und mich im dritten Monat mit dem Boxen versuche und im vierten schließlich meine blauen Flecken kuriere, werde ich nicht sehr weit kommen.

Aber ich muss zugeben, es gab auch Nachteile. Der erste Nachteil des Coachingprogramms, an dem ich damals teilgenommen hatte, war, dass es nicht auf Unternehmer zugeschnitten war. Und der zweite, dass naturgemäß bei wöchentlichen Gesprächen die Kosten sehr hoch waren. Wenn man gerade pleite gegangen ist, dann kann das durchaus ein Problem sein. (Wobei: In Wirklichkeit ist das kein Problem, sondern eine Frage der Prioritäten...)

Ich muss ganz klar sagen: Ohne das Coaching wäre ich selbst nicht so weit, wie ich bin. Und ich möchte Dir, weil ich aus eigener Erfahrung den Wert kenne – und egal ob Du gerade Insolvenz angemeldet hast oder ein tolles Unternehmen aufbaust – den Zugang zu einem Coachingsystem nur für Unternehmer bieten.

Der Nutzen für Dich
Diese Coachingbriefe für Unternehmer

  • sind genau auf die Zielgruppe der Selbständigen und Unternehmer zugeschnitten.
  • Bieten ein klares System, um Schritt für Schritt zu Verbesserungen bei Strategie, unternehmerischer Arbeitsmethodik und Persönlichkeit zu gelangen
  • Sind praxis- und handlungsorientiert
  • Helfen beim Weg vom Selbständigen zum Unternehmer
  • Erscheinen wöchentlich als persönliche Email und bieten Dir damit eine Regelmäßigkeit
  • Und sie enthalten exklusive Vorlagen und Checklisten, die weder umsonst noch kostenpflichtig auf meiner Website angeboten werden.

Was ist anders?
Aber was, bitteschön, unterscheidet die Coachingbriefe von den Inhalten meiner Website, von meinem Newsletter und von meinen Büchern?

Der Unterschied lässt sich mit einem Satz zusammenfassen: Website, Bücher und Newsletter bringen Dir neue Sichtweisen nahe. Aber die Coachingbriefe sorgen dafür, dass Du regelmäßig ins Handeln kommst.

Wie machen sie das?

  • Erstens durch die Regelmäßigkeit.
  • Zweitens durch konkrete Aufgaben.
  • Drittens fließen meine Praxis-Erfahrungen aus vielen hundert Gesprächen mit Kunden ein. Ich weiß deshalb, was funktioniert und was nicht.
  • Und viertens durch ein Umfeld Gleichgesinnter. Ab dem sechsten Coachingbrief erhältst Du Zugang zu einem Kunden-Forum mit mittlerweile über 10.000 Beiträgen, in dem Du Dich mit über 600 anderen Unternehmern, die ähnlich ticken austauschen kannst. Ich verspreche Dir: Durch diesen regelmäßigen Austausch mit Unternehmern, die denselben Ansatz verfolgen, bekommst Du nochmals eine völlig neue Dynamik.
  • Und fünftens, und das ist neben dem Coaching der wirkliche Schlüssel für Veränderung, indem Du Dich im Rahmen des Coachings gegenüber einem Herrn Bertram (vgl. mein Buch "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer") verpflichtest.
  • Was die Coachingbriefe nicht bieten, ist individuelles Coaching. Das wäre – so gerne ich es auch tun würde – für mich zeitlich nicht machbar.

Die Coachingbriefe für Unternehmer bieten Dir also Regelmäßigkeit, sie bieten Handlungsorientierung, sie bieten unternehmerische Erfahrung und einen Zugang zu gleichgesinnten Unternehmern.

Vermutlich hast Du mein Buch "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer" gelesen. Das ist wie einmal ins Fitness-Studio zu gehen und sich dann zu wundern, das nichts passiert. Es braucht Regelmäßigkeit und Übung und Fortsetzung. Und die Coachingbriefe für Unternehmer sind die preiswerteste Möglichkeit, um dran zu bleiben!

Was kosten Dich die Coachingbriefe für Unternehmer? Allerdings hat das ganze einen Preis! Das ist weniger der finanzielle Preis - der ist angesichts des möglichen Gewinns albern. Es ist Dein Zeiteinsatz und Dein Commitment. Ich hatte schon Abonnenten des Coachingbriefs, die diesen wieder gekündigt haben. Die Begründung: "Bei mir klappt das nicht". Da war ich natürlich neugierig und fragte nach. Das Geheimnis hinter der Begründung: "Ich hatte leider keine Zeit, auch nur einen einzigen Coachingbrief zu lesen". OK, da ich die Inhalte nicht in Dein Gehirn beamen kann, klappt das dann natürlich nicht ;-) Der Preis ist also die Selbstverpflichtung, eine Stunde pro Woche zu investieren.

Die ersten 5 Coachingbriefe erhältst Du für gerade einmal 5 Euro (zzgl. MwSt) im Probe-Abo, also 1 Euro pro Brief. Die Kündigung des Abos erfolgt bequem über deinen persönlichen Kundenbereich. Du hast also keinerlei Risiko. Danach verlängert sich das Angebot jeweils automatisch für ein Jahr für 297,- Euro (zzgl. MwSt).

Ich würde mich freuen, Dich im nächsten Jahr mit meinen Coachingbriefen auf Deinem Weg zum erfolgreichen Unternehmer begleiten zu dürfen.

Du triffst jetzt die Entscheidung dazu.

Ihre Meinung

Wirklich zu empfehlen!
Jetzt arbeite ich schon drei Monate mit den Coaching-Briefen von Stefan Merath und es hat mich gefesselt. Zuerst habe ich das Buch "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer" gelesen, da sind die wichtigen Schritte vom Selbsständigen zum wirklichen Unternehmer vorgezeichnet. Wenn man das wirklich will und sich dafür entschieden hat, dann glaube ich, geht es nicht ohne Unterstützung durch eine dritte Person. Für mich ist deshalb so ein regelmäßig zugestellter Coachingbrief ein zeitgemäßes und zielführendes Werkzeug. Doch das Geniale ist der "Herr Bertram", mein eigener, persönlicher Coach im Coachingprogramm! Wo kriegt man wirklich sonst so einfach einen eigenen Coach her? Ich danke dir Stefan, für die Möglichkeiten die sich für mich persönlich und beruflich durch dieses Coaching -System eröffnen.
Karl Pugganig (12.04.2011 10:34)

Coachingbriefe für Unternehmer
Die Coachingbriefe sind nicht für jeden was: Es gehen einem nämlich schon sehr bald die Ausreden aus. "Keine Zeit", sonst allseits beliebtes Vermeidungs-Instrument zählt nicht. Denn wenn Du als UnternehmerIn keine Zeit hast, dann können Dir die Coachingbriefe helfen, Zeit für die wichtigen Dinge zu schaffen. "Kein Geld", allerorts akzeptierte Währung fürs Nichttun, fliegt einem ebenfalls um die Ohren - letztlich ist auch dies eine Frage der Prioritäten. Am allermeisten lerne ich durch den Austausch im Forum, durch meine Frau Bertram, die mich regelmäßig kontrolliert, und dadurch, selbst Frau Bertram sein zu dürfen. Ich wüsste keinen Weg, einen so intensiven Einblick in Problemlagen in Unternehmen unterschiedlichster Branchen zu gewinnen - und kaum einen Weg, intensiver und schneller zu lernen. Weil es nämlich noch dazu einfach richtig viel Spaß macht. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich die Jahre zuvor so allein vor mich hin unternommen habe...
Barbara Budrich (26.04.2011 22:54)

Coachingbriefe für Unternehmer
Bei mir stehen Veränderungsschritte an. Vor allem die Frage, will ich Selbstständige bleiben oder Unternehmerin werden und wie kriege ich das alles mit meinen drei Kindern und meiner Ehe unter einen Hut. Ich bin gerade dabei, das Buch: Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer nicht nur zu lesen, sondern durchzuarbeiten. Mir gefällt, dass wirklich um der Nutzen des Kunden im Fokus steht, nicht der eigene Geldbeutel. Ich selbst zahle für einen guten Nutzen eben auch gerne. Und ich bin ein Mensch, der vor allem aus Freude und Sinnerfüllung arbeitet - wobei ich natürlich auch gerne dabei gut leben möchte, aber als Nebeneffekt, nicht als primäres Ziel. Jetzt bin ich gespannt, wie ich mit den Coachingbriefen und mit Seminarbesuchen diesem Ziel näher kommte.
Isabel Haffer (31.07.2011 11:00)

Herzlichen Dank!
Seit knapp 1 Jahr arbeite ich mit den Coachingbriefen von Stefan Merath - ein echter Gewinn auf dem Weg zum Unternehmertum, herzlichen Dank dafür, Stefan!
Sabine Ronsdorf (18.11.2011 18:58)

Coachingbriefe für Unternehmer
Jetzt lese ich die Coachingbriefe seit 21 Wochen und ich muß sagen es hat sich einiges getan. Gut anfangs war ich nicht so eifrig dabei aber dank der ständigen Briefe kommt man einfach ins Handeln. Und das TUN ist doch am wichtigsten, dank den Anleitungen geht es auch in die richtige richtung. Ich kann mich nur Herzlich bedanken und Wünsche viel erfolg
Thomas Rawe (29.11.2011 15:41)

Coachingbriefe für Unternehmer
Das war schon lange mal fällig, dass ich auch hier noch mal schreibe, was mir die Coachingbriefe bringen!
Ich habe sie nun seit fast einem Jahr abonniert und werde das Abo - so dies möglich ist - fortsetzen.

Die Coachingbriefe, der Austausch im Unternehmerforum und mein Austausch mit meiner Frau Bertram (die Merathleser wissen was gemeint ist) haben mir so viele Anregungen gebracht, so viele neue Sichtweisen, so viel Bestätigung und so viel Selbstreflektion, dass dies allein schon weit mehr Wert ist, als das Abo kostet. Doch sie haben mich auch ins Handeln gebracht, haben mich angeregt eine Braintrust in meiner Region anzustoßen, haben dazu geführt, dass ich mir jede Woche einen Tag nehme, um an meinem Unternehmen zu arbeiten und nicht in ihm und haben dadurch direkt zum Erfolg meines Unternehmens beigetragen. Das ist unbezahlbar!
Herzlichen Dank Stefan für die stete Inspiration. Ich freu mich auf jede Woche auf den neuen Coachingbrief. Vielen vielen Dank dafür!
Herzliche Grüße
Ellen Uloth (18.12.2011 12:44)

Coachingbriefe für Unternehmer
Ich arbeite seit über einem Jahr erfolgreich mit den Coachingbriefen, die mich neben dem Alltagsgeschäft jede Woche auf inspirierende Gedanken bringen. Und sie bringen mich immer wieder ins Handeln. Empfehlenswert für jeden, der AN seinem Unternehmen arbeiten will!
Marco Böhme (23.05.2012 11:35)

Coachingbriefe für Unternehmer
Lieber Stefan, ich habe das Hörbuch der Weg zum Erfolgreichen Unternehmer verschlungen . Ich überlege wie ob die Coachingbriefe auch für mich geeignet sind ? Ich bin Inhaber eines Frauen-Fitness-Clubs und möchte auch raus aus meinem Hamsterrad, hast du denn auch in diesem Berufszweig weiterhelfen können?
LG Maik Bruhn
Maik Bruhn (29.11.2012 12:44)

Coachingbriefe für Unternehmer
Hallo liebes Unternehmercoach-Team!
Gerne möchte ich die Coachingbriefe abonnieren, nur leider geht es bei mir aufgrund der oben erwähnten PayPal Einstellung nicht, da ich grundsätzlich keine Kreditkarte besitze. Welche alternative Zahlungsmöglichkeit könnt ihr mir vorschlagen? Viele Grüsse aus dem Bremer Umland
Torsten Waßmann (17.12.2012 16:12)

Coachingbriefe für Unternehmer - jetzt schon hilfreich?
Hallo Herr Merath, ich lese zur zeit mit echt sehr großem Interesse Ihr Buch "Die Kunst, seine Kunden zu LIEBEN". Hier schon mal ein Lob und Glückwunsch zu dem hilfreichen und aufschlussreichenen Buch (kann und werde ich weiterempfehlen).

Frage:
Ist der "Coachingbrief für Unternehmer" jetzt schon was für mich, oder sollte ich erst Ihr Buch "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer" gelesen haben?
Lieben Gruß, Sven Pohl
Sven Pohl (19.06.2013 00:18)

Coachingbriefe für Unternehmer
Liebes Unternehmercoach-Team,
ein längst überfälliges Dankeschön von mir! Ihr habt mir sehr schnell weiterhelfen können, sodass ich die Coachingbriefe abonnieren konnte. Bin mittlerweile 28 Wochen dabei und begeistert, was sich alles schon bei mir getan hat. Danke für die Coachingbriefe und die tolle Unterstützung :-)
Grüße aus dem Bremer Umland,
Torsten Waßmann (28.06.2013 09:12)

Passwort zurücksetzen